Aktuelle Kurstermine

Weitere Informationen hier

COPIC®-Kurse





Konkrete Kurstermine findet ihr auf der Startseite!!!

_______________________________________________________________________
 Auf dieser Seite meines Blogs findet ihr alle Informationen zu meinen Copic-Aktivitäten. Mein Haupteinsatzgebiet wird der Westen Deutschlands sein, d.h. NRW, Rheinland-Pfalz, das Saarland, aber auch der Nordwesten Niedersachsens und der Westen Hessens kommen durchaus in Betracht. Bei Bedarf nehme ich auch gerne weitere Wege auf mich.

Die Kolorationskurse nach dem ECCP (European Copic Coloring Program) finden in kleinen Gruppen von 5-8 Teilnehmern statt, was eine hohe Intensität ermöglicht, und dauern jeweils 3 Stunden. 

Die Inhalte des European Copic Colouring Programme:

Kurs 1

Es wird grundsätzlich jedem dringend empfohlen, zuerst Kurs 1 zu absolvieren, da hier Grundlegendes über die Stifte, ihre Pflege, das Farbsystem usw. vermittelt wird.  

Weitere Themen sind die Grundtechniken für einen weichen Fabverlauf sowie das Kolorieren von Haut und Haaren.

Kurs 2 
Hauptthema im zweiten Kurs ist die Lichtquelle und  ihre Auswirkung auf unsere Koloration. Darüber hinaus werden weiter Techniken zum Kolorieren von Haaren vorgestellt und Hintergründe gestaltet.

Kurs 3
Hier geht es um das sogenannte "Feather-Blending", Falten und Fell.

Kurs 4 
Dieser Kurs befasst sich mit der Koloration von Schwarz und Weiß, dem "Verwaschen" von Farben und der No-Lines-Technik.
-----------------------------------------------------------------------------

Zertifizierung als “European Copic Colouring Master (in Paper crafting)”

Nach der Teilnahme an Grund- und Fortgeschrittenenkurs sowie den Kursen Spezielle Kolorations-Techniken 1 und 2 könnt ihr euch für den Zertifizierungskurs zum "European Copic Colouring Master" anmelden.

Voraussetzungen:
1) Ihr habt an den vier oben genannten Kursen teilgenommen.
2) Wenn ihr euch für den Zertifizierungskurs angemeldet habt, bekommt ihr eine Kolorationsaufgabe für zu Hause. Diese Arbeit wird Teil des zu beurteilenden Portfolios eurer Arbeiten sein, bringt sie zum Kurs bitte mit.
3) Teilnahme am Zertifizierungskurs (Dauer 3 Stunden)

a)In der ersten Stunde des Kurses könnt ihr Fragen zum Kolorieren stellen und/oder üben.

b)In den verbleibenden 2 Stunden wird es einen schriftlichen Test und eine Kolorationsaufgabe geben, bei der bestimmte Techniken anzuwenden sind.

4) Eure Arbeiten werden vom Instruktor des Kurses  und 2 unabhängigen Instruktoren bewertet werden.

5) Das Ergebnis wird euch so schnell wie möglich mitgeteilt. Wenn es positiv ausfällt, wird euch das Zertifikat zugesandt.

6) Sollte das Ergebnis negativ ausfallen, wird euch der Instruktor Hinweise für Verbesserungen geben. Ihr könnt die verbesserte Arbeit erneut zur Bewertung an den Instruktor übersenden.

----------------------------------------------------------------------------

Wir werden versuchen, eure lokalen Anbieter von Copic Markern dafür zu gewinnen, die Kurse in ihren Räumen anzubieten. Es soll keine aufwendige Verpflegung geben, nur Getränke. Es sollen die eigenen Copics verwendet werden (wer keine hat, kann gegen Gebühr welche leihen).

Die Beteiligung eines Geschäftes ist aber nicht zwingend. Wenn ihr eine Gruppe von 5 - 8 Interessierten seid, die einen entsprechenden Raum, z.B. einen Bastelkeller oder ein Esszimmer mit einem großen Tisch zur Verfügung habt, kommen unsere Instruktoren auch gerne zu euch. Wie die Konditionen dafür sind, hängt vom Einzelfall ab. Sprecht uns an, wir finden schon einen Weg. Da jeder Kurs 3 Stunden dauert, ist es auch möglich, zwei Kurse an einem Tag anzubieten.

Auch spezielle Workshops, z.B. für das Personal von Copic-Anbietern sind möglich. Bitte meldet euch bei Interesse hier oder per E-Mail.

Meine E-Mailadresse für alle Anfragen:
mailto:kreativmonster[ätt]gmail.com
Ich freue mich auf euch!!!




1 Kommentar:

Heidi´s Bastelzauber hat gesagt…

Hallo ich hätte großes Interesse an einem Kurs,weißt du ob es auch mal einen in meiner Nähe gibt. Ich wohne in Bad Camberg .LG heidi